+++ Herzlich Willkommen +++

+++ News +++ News +++ News +++ News +++

 

 

CORONA: Es geht wieder los...

 

Endlich ist es soweit, wir dürfen wieder im Saal trainieren. 

Um die ausgefallenen Stunden nachzuholen, starten wir schon in den Ferien. Gleich nach Pfingsten, also am 2. Juni, geht es los! 

 

Da wir ein paar Richtlinien einhalten müssen, gibt es folgendes zu beachten:

 

  • Bitte zieht Euch schon zu Hause um, sodass ihr in der Halle nur noch die Schuhe wechseln müsst
  • Bitte bleibt zu Hause, wenn ihr Euch nicht ganz fit fühlt oder jemand in der Familie krank ist
  • Um den nötigen Abstand einzuhalten, kann sich nur eine begrenzte Anzahl an Schülern im Saal aufhalten. Bitte tragt Euch daher im Kalender ein. (Bitte mit vollem Namen)
  • Ihr könnt auch zu mehreren Terminen in der Woche kommen, um die ausgefallenen Stunden nachzuholen (Ihr dürft auch gerne mal Ballett bzw. Jazz ausprobieren)
  • Achtet darauf, dass Niveau und Eure Altersstufe weitestgehend passen
  • Löscht die Teilnahme wenn ihr Euch eingetragen habt und sich später herausstellt, dass Ihr nicht zum Unterricht kommen könnt. So haben andere Schüler die Gelegenheit einen Platz in der Stunde zu erhalten. 
  • weitere Trainingstermine werden am 7. Juni freigeschalten, ab dann werden immer Sonntags Termine für eine weitere Woche eingestellt. 

 

Die ausführlichen Informationen zur Einhaltung der Hygienevorschriften findet Ihr im nächsten Absatz.

 

Bei Fragen dürft Ihr mich natürlich jederzeit anrufen. 

Ich freue mich Euch ab dem 2. Juni wieder zu sehen.

 

Eure Angela

 

Hier geht´s zu den Kalendern: 

Änderungen vorbehalten

 

CORONA: Die Regeln

 

Endlich dürfen wir wieder miteinander trainieren. Um die Gesundheit aller zu schützen  und einen reibungslosen Trainingsablauf sicherzustellen,

bitte ich euch mich bei der Umsetzung folgender Hygienevorschriften aktiv zu unterstützen.

 

1. Voraussetzungen zur Teilnahme am Unterricht

  • Vorherige Eintragung im Unterrichtskalender mit Vor- und Nachname auf der Homepage
  • Schülerinnen und Schüler einer Unterrichtsstunde müssen schriftlich mit Vor- und Nachname, Datum inkl. Beginn und Ende des Besuchs sowie Telefonnummer oder Adresse dokumentiert werden. Diese Daten werden vier Wochen nach der Erhebung wieder gelöscht. Die allgemeinen Bestimmungen über die Verarbeitung personenbezogener Daten bleiben davon unberührt.
  • Schülerinnen und Schüler, die unter Erkältungssymptomen leiden, sind vom Unterricht ausgeschlossen.
  • Angehörige von Risikogruppen sollten auf die Teilnahme am Unterricht verzichten.

2. Allgemeine Hygieneregeln

  • Der Mindestabstand von 1,5 Meter ist zu jeder Zeit einzuhalten: Vor der Brückentorhalle, beim Betreten und Verlassen der Brückentorhalle, im Vorraum des Spiegelsaals und während des Ballett- oder Jazzunterrichts.
  • Der Unterricht ist so ausgelegt, dass zu keiner Zeit körperlicher Kontakt zwischen den Schülerinnen und Schülern bzw. der Trainerin besteht.
  • Es steht ausreichend Desinfektionsmittel bereit. Zusätzlich stehen die Toiletten im UG der Brückentorhalle zur Verfügung, so dass die Hände bei Bedarf vor und nach dem Unterricht gereinigt werden können.

3. Organisatorische Umsetzung

  • Damit sich jederzeit nur die vorgesehene Schülerzahl in der Brückentorhalle aufhält, werden die einzelnen Trainingsgruppen 10 Minuten vor Trainingsbeginn am Eingang abgeholt. Zur Kontaktminimierung ist zwischen den einzelnen Unterrichtsstunden eine Pause von 15 Minuten eingeplant.
  • Ansammlungen vor der Brückentorhalle sind untersagt. Aus diesem Grund sollten Schülerinnen und Schüler möglichst nicht zu früh, aber auf jeden Fall 10 Minuten vor Beginn der Unterrichtsstunde vor der Brückentorhalle eintreffen.
  • Begleitpersonen sind nur bei Schülerinnen und Schülern unter 6 Jahren erlaubt. Die Begleitpersonen müssen sich während der Unterrichtsstunde innerhalb der markierten Bereiche im Vorraum des Spiegelsaals aufhalten und können die Brückentorhalle erst nach der Unterrichtsstunde gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern wieder verlassen.
  • Das Umziehen im Vorraum des Spiegelsaals ist vorübergehend untersagt. Aus diesem Grund müssen alle Schülerinnen und Schüler bereits umgezogen in die Brückentorhalle kommen, so dass im Spiegelsaal nur noch die Ballettschuhe anzuziehen sind.
  • Beim Betreten und Verlassen der Brückentorhalle sind die ausgewiesenen Fußboden-markierungen zu berücksichtigen und diesen zu folgen. Die Brückentorhalle bzw. der Spiegelsaal dürfen nur in der vorgeschriebenen Weise betreten und wieder verlassen werden.

 Das Konzept orientiert sich an der Verordnung des Kultus- und Sozialministeriums Baden-Württemberg über Sportstätten (Corona-Verordnung Sportstätten vom 22.05.2020). Da das Infektionsrisiko laufend bewertet werden muss, kann sich dieses Schutzkonzept bei Bedarf nochmals anpassen. 

Trotz der für uns alle ungewohnten Situation, hoffe ich auf Spaß am Tanzen, bei Erhalt der Gesundheit und die Beachtung der Vorgaben.

 

Eure Angela

 

 

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

 

 

Nach Corona Lust auf etwas Neues?

 

Dir gefallen unsere Videos? Dann komme zu einer kostenlosen Probestunde!

 

Du kannst mir eine E-Mail schreiben oder mich anrufen um offene Fragen zu klären und einen Termin zu vereinbaren.

E-Mail: angela@ballettschule-haug.de
Telefon: 07156/ 28648

 

Ich freue mich auf Dich

 

Deine Angela

 

 

 

 

 

Die Videos sind urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte dürfen nur nach Abstimmung bzw. Zustimmung von Angela Haug verwendet oder weitergegeben werden. 

 

 

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

 

Nachtschwärmer 2020: Leider abgesagt!

 

Das Nachtschwärmen ist in Gerlingen schon fast zur Tradition geworden.

Aufgrund der Corona-Krise kann diese Veranstaltung in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

 

Eure Angela

 

 

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

 

Rückblick: Katzen, Mäuse und Piraten bei der Faschings-Ballettstunde

Am Faschingsdienstag durften die Mädels verkleidet zum Unterricht kommen.
Die Mischung aus regulärer Tanzstunde und Faschingsparty kam super an, es wurde viel getanzt, gelacht und z
um Abschluss gab´s noch selbst gemachte Fasnetsküchle!

 

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

 

Rückblick: Ballettschule Haug auf der Gerlinger Eisbahn

 

Kaum hatten die Ferien begonnen, wurden die Schläppchen gegen Schlittschuhe und die Ballettstange gegen die Eisbahn getauscht.
Einige Schülerinnen, die sich auf dem Eis sicher fühlten, zeigten eine kleine Choreographie. 

Den Besuchern hat´s gefallen!

 

Vielen Dank an meine engagierten Schülerinnen und allen einen guten und gesunden Start in das neue Jahr!

 

Eure Angela

 

 

 

 

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

 

Schulaufführung 2019

 

Am 6. und 7. Juli 2019 fand die Schulaufführung der Ballettschule Haug in der Stadthalle in Gerlingen statt. 

Der Trailer zur DVD ist bereits auf unserer Homepage.

ZUM TRAILER

 

Wer die DVD-Bestellung bei der Aufführung verpasst hat, darf sich gerne direkt an mich wenden oder eine E-Mail an

angela@ballettschule-haug.de schreiben.

 

 

 

+++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++

 

Ballettschule-Haug-Hoodie

Schon die Kleinsten sind Fan der Ballettschule-Haug Hoddies! 

Übrigens: Es finden regelmäßig Sammelbestellungen der Hoodies statt. Wer Interesse hat darf sich gerne direkt bei mir melden!

 

Eure Angela

Derzeit laufendes Unterrichtsprogramm

 

Kinderballett ab 4 Jahre

 

Ballett soll Spaß machen.
Die Kinder lernen spielerisch und von Beginn an, an der Körperhaltung zu arbeiten.

 

 

Ballett für Jugendliche und Erwachsene

 

Ballett soll helfen, den eigenen Körper im Raum zu spüren. 

Disziplin und Bewegungsabläufe des klassischen Balletts helfen auch Spannungenabzubauen. Dafür ist es nie zu spät.

 

Jazz Dance für alle Altersstufen

 

Sichtbare bessere Körperhaltung, Stärkung der Muskulatur und innereAusgeglichenheit durch tänzerische Bewegung zu unterschiedlichsten Rythmen sind mit ein paar Pluspunkte beim Jazz-Dance Training.

 

 

 

 

Jazz-Dance Workout für Damen

 

Dieses Training legt den Schwerpunkt auf die Stärkung der Arm-, Bein-, Bauch- und Po-Muskulatur. Spaß und Fitness in einem - für jedes Alter!