über mich

 

 

Mein Name ist Angela Haug.

 

Meine Ballettschule habe ich im Jahr 1982 gegründet und unterrichte seit dem jede Stunde selbst.

 

Ich bin verheiratet und habe 2 mittlerweile erwachsene Kinder.

 

Meine Ausbildung habe ich bei der Primaballerina von Maurice Béjart, Hitomi Asakawa absolviert. Jazz Dance lernte ich bei Jean-Juc Rudé (New York). Durch ihn  kam ich in den Genuss mit vielen Tänzern des Stuttgarter Balletts trainieren zu dürfen.

 

Nach so vielen Trainingsstunden weiß ich genau, was ich meinen Schülern weitergeben möchte. Mit meiner Erfahrung, der Leidenschaft fürs Tanzen und viel Engangement bringe ich den Schülern die Grundlagen des Tanzens bei. Wichtige Bestandteile sind dabei das Rhythmusgefühl, Beweglichkeit, Körperhaltung und das Gefühl für den eigenen Körper.

Mit viel Herz und Leidenschaft unterrichte ich meine Schüler und jeder einzelne steht dabei im Mittelpunkt. 

 

Es macht mich immer wieder stolz, wenn ich beobachten kann, wie sich meine Schüler entwickeln. Wie sie mit sehr viel Freunde und Ausdauer an sich und ihrem Körper arbeiten.

 

Seit der Gründung hat die Ballettschule regelmäßige Schulaufführungen und Gastauftritte bei verschiedenen Veranstaltungen. Sie konnte sich dadurch als feste Größe in der Region etablieren.

 

 

 

In den Unterrichtsräumen der Brückentorhalle in Gerlingen (Spiegelsaal) erwartet junge und jung gebliebene Tanzbegeisterte ein breites Spektrum. Es reicht von Anfängerstunden bis hin zum Unterricht für Fortgeschrittene.

 

Der Unterricht bietet neben klassischem Ballett auch Jazz Dance und Jazz Workout für alle Altersgruppen sowie speziell für Jungen konzipierte Jazz- und Hip-Hop-Stunden.

 

Mein Herzblut gilt all denen, die sich für das Hobby "Tanzen" entschieden haben!

 

Eure Angela